Von der Crowd für die Crowd: livekritik.de nimmt als siebtes Startup an der Crowdinvesting-Kampagne von Companisto teil

Das Team von livekritik.de: Rod Schmid, Karin Janner, Till Reiners

Das Team von livekritik.de: (v.l.) Rod Schmid, Karin Janner, Till Reiners

Das Bewertungs- und Empfehlungsportal für Kulturveranstaltungen www.livekritik.de ist seit fünf Monaten am Markt. Angetreten sind die Gründer Rod Schmid und Sebastian Hermann mit dem Ziel, ein überregionales Rezensions- und Bewertungsportal für Kulturveranstaltungen zu etablieren. Alle können ihre ehrliche Meinung zu Theaterstücken, Musicalaufführungen, Lesungen und Ausstellungen äußern, in einen Dialog treten und anderen damit helfen, Kulturdiskussion jenseits des Feuilletons zu führen.

Rezensions- und Informationsportal

Auch für KultUp nutzen wir das Portal. Weniger um die Tweetups rezensieren zu lassen, als vielmehr, um sie dort regelmäßig anzukündigen. Ein eigenes Blog, in dem auf besondere Veranstaltungen und Aktionen hingewiesen sowie aktuelle Themen diskutiert werden, ergänzt den Auftritt von livekritik.de.

Von der Crowd für die Crowd

Seit Donnerstag nimmt das kostenlose Bewertungs- und Empfehlungsportal als siebtes Startup an der Crowdinvesting-Kampagne von www.companisto.de teil. So soll mit der Kraft der Crowd insgesamt eine Finanzierung von 100.000 Euro für livekritik.de erzielt werden. Mit dem Geld soll das Kulturportal weiter vorangetrieben werden. Außerdem soll den livekritik.de-Nutzern die Möglichkeit geboten werden über Companisto selbst Teilhaber zu werden und so aktiv am Erfolg des Portals mitzuwirken.

Bereits in den ersten drei Tagen sind schon über 15.000 Euro eingegangen und damit ist ein guter Anfang gemacht. Um die restlichen knapp 85.000 Euro zu bekommen bleiben noch 59 Tage Zeit. Wer also das Portal unterstützen will, hier geht’s zur Anteils-Erwerbung.

Post to Twitter Tweet This Post

Tags: , , , , ,

One Response to “Von der Crowd für die Crowd: livekritik.de nimmt als siebtes Startup an der Crowdinvesting-Kampagne von Companisto teil”

  1. Mediale Künste, Webdesign und Art Direction aus Witten und Köln Says:

    Mediale Künste, Webdesign und Art Direction aus Witten und Köln…

    [...]Kultur 2.0 » Von der Crowd für die Crowd: livekritik.de nimmt als siebtes Startup an der Crowdinvesting-Kampagne von Companisto teil[...]…