Unexpected success ¦ Interview with Giampiero Beltotto, Il Teatro La Fenice

Keine Kommentare » August 22nd, 2013

La Fenice

Il Gran Teatro La Fenice di Venezia

Due to my Italian passion I also focus on the social media activities of the two most famous Italian opera houses: Il Teatro della Scala di Milano and Il Gran Teatro La Fenice di Venezia. Of course I follow both of them on Twitter and Facebook. With La Fenice’s Twitter activities during their New Year’s concert I came to a closer contact with this opera house. They were very communicative and so I took the chance to ask the “Director Marketing and PR”, Dott. Giampiero Beltotto, some questions on their social media activities. Read the rest of this entry »

Post to Twitter Tweet This Post

Im Dornröschenschlaf. Kultureinrichtungen und die Verwendung von Hashtags

8 Kommentare » Juni 13th, 2013

Hashtag im DornroeschenschlafErst kürzlich hat Sebastian Hartmann über die Vorteile des Twitterns bei Konferenzen geschrieben. Am Beispiel der Neujahrs- und Silvesterkonzerte von Orchestern hatte ich darauf hingewiesen, dass es nicht nur unterhaltsam ist, über Konzerte zu twittern, vor allem dann, wenn die Konzerte live im Fernsehen oder online bei Arte Live Web übertragen werden, sondern die Mitleser auch einen Mehrwert davon haben. In allen Fällen ist ein vorab festgelegtes Hashtag (# das einem Wort vorangestellt wird; dadurch wird das Wort bei Twitter durchsuchbar und anklickbar) unabdingbar und Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Austausch zwischen den Twitterern.

Auch wenn zunehmend von Konferenzen im Kulturbereich getwittert wird, befindet sich die Verwendung und aktive Promotion von Hashtags noch im Dornröschenschlaf. Gerade zu Sonderausstellungen, Theaterstücken oder Opernaufführungen ist die Festlegung eines Hashtags durch die Kultureinrichtungen sinnvoll, da sie sich - im Gegensatz zu den ein- bis zweimal stattfindenden Klassikkonzerten - über einen längeren Zeitraum erstrecken. Read the rest of this entry »

Post to Twitter Tweet This Post

Auf der Auto-Couch von Robert Basic

4 Kommentare » April 10th, 2013

Ford Focus

Ford Focus

Vor einiger Zeit hatte Robert Basic die Idee, wenn ihm Automobilfirmen schon Testwagen zur Verfügung stellen, könnte er bei seinen Fahrten auch jemanden mitnehmen:

„Ich fahre mit dem Testwagen zu Dir. Wir reden über Dein Blog und was Dich an Zukunft und Technologie interessiert. Während wir gemütlich im Auto sitzen und durch die Gegend fahren. Du erfährst dabei das Auto. Dafür kommst Du auf mein Blog, auf Facebook, auf Twitter, auf G+, auf YouTube. Ich werde dort Dein Blog und Deine Gedanken zur Zukunft präsentieren und vorstellen. Du hast umgekehrt die Gelegenheit, moderne Autotechnik zu erfahren, nicht immer nur darüber zu lesen.”

Read the rest of this entry »

Post to Twitter Tweet This Post

Fan sein macht Spaß, ist aber zeitaufwändig

9 Kommentare » Januar 10th, 2013

FCA-StadionEnde vergangenen Jahres habe ich das Projekt „Orchestrasfan” begonnen. Dabei geht es darum, meiner Begeisterung für Orchester Ausdruck zu verleihen und ihr eine virtuelle Heimat zu geben.

Zum Thema Fan heißt es bei Wikipedia

„Ein Fan ist ein Mensch, der längerfristig eine leidenschaftliche Beziehung zu einem für ihn externen, öffentlichen, entweder personalen, kollektiven, gegenständlichen oder abstrakten Fanobjekt hat und in die emotionale Beziehung zu diesem Objekt Ressourcen wie Zeit und/oder Geld investiert.” Read the rest of this entry »

Post to Twitter Tweet This Post

Silvester- und Neujahrskonzerte bei Twitter

1 Kommentar » Januar 4th, 2013

Il Teatro La Fenice, Foto: @teatrolafenice

Neujahrskonzert, Il Teatro La Fenice ¦ Foto: Twitpic @teatrolafenice

Was bei Fußballspielen, Tatort oder anderen Großveranstaltungen selbstverständlich ist, findet auch bei Kultureinrichtungen allmählich Eingang: Paralleles Twittern zu Veranstaltungen vor allem wenn es um Konzerte, Opern- und Ballettaufführungen geht. Von Pressekonferenzen oder Symposien wird hingegen noch eher selten getwittert. Read the rest of this entry »

Post to Twitter Tweet This Post

Von Trüffelschweinen und Website-Tracking

Keine Kommentare » Dezember 17th, 2012

Zwischen Trüffelschweinen und Website-Tracking gibt es durchaus Parallelen. Trüffel gelten nach wie vor als etwas Besonderes, die nicht ohne weiteres zu haben sind. Ähnlich verhält es sich auch mit Daten, die Internetseitenbesucher hinterlassen und die Betreiber der Seiten gerne hätten: Geodaten in Kombination mit Informationen aus den sozialen Netzwerken, die Trüffel des Internets. Read the rest of this entry »

Post to Twitter Tweet This Post